Unterstützen

Unterstützerin werden!

Sukuma arts e.V. ist ein Gemeinschaftsprojekt von Menschen, die eine Vision teilen und dieser Vision ihr Engagement, ihre Ideen oder aber auch ihr Geld widmen. Welche Möglichkeiten es gibt, Teil von Sukuma zu sein, erfährst du hier.

Spenderin werden

Eine keine Pflanze wächst auf einem Stapel aus Geldmünzen.
Jede einmalige Spende zählt und leistet einen wichtigen Beitrag. SpenderInnen erhalten eine Spendenquittung, am Jahresende Informationen über die Verwendung der Gelder sowie die Wirkungen der unterstützten Bildungsprojekte. Besonders wichtig sind regelmäßige Spenden, um unsere Arbeit langfristiger planen zu können.

Jetzt spenden!

Fördermitglied werden

Menschen liegen in einem Kreis auf einer Wiese

 

Fördermitglieder engagieren sich zwar nicht ehrenamtlich (z.B. weil ihr Berufsalltag es nicht zulässt), leisten jedoch durch regelmäßige Spenden einen wichtigen Beitrag zum Erfolg unserer Bildungsarbeit für nachhaltige Entwicklung. Fördermitglieder werden zu allen Gemeinschaftsaktivitäten eingeladen, können sich - sofern gewünscht - auch an Abstimmungen beteiligen, haben allerdings kein bindendes Stimmrecht. Die Fördermitgliedschaft ist monatlich kündbar.

Jetzt Fördermitglied werden!

Ehrenamt / Zeitspenden

ehrenamt

 

Unsere Projekte könnten nicht umgesetzt werden ohne die Menschen, die sich neben Beruf, Uni oder Schule bei Sukuma engagieren. Die Vielfalt der möglichen Aufgaben sind auf den jeweiligen Projektseiten beschrieben. Als Engagierte(r) kannst du Mitglied bei uns werden und bei allen Fragen der Gemeinschaft gleichberechtigt mit entscheiden (volles Stimmrecht). Auch wirst du in alle Gemeinschaftsaktivitäten, wie Mitgliederversammlungen, gemeinsame Feiern oder Teamaktivitäten, einbezogen. Du willst dich regelmäßig eingagieren? Melde dich bei uns!

zu den Projekten...

Praktikum, BUFDI, Projektkoordination

Laptop und Telefon auf Schreibtisch

 

Die Mitarbeit als PraktikantIn oder längerfristig als Bundesfreiwillige(r) in den Koordinationsteams von Sukuma ermöglicht den Erwerb von wichtigen beruflichen Kompetenzen. Wir wollen mit den Stellen unsere Erfahrungen weitergeben, aber auch von neuen Sichtweisen und Impulsen profitieren. Wir können ausschließlich PflichtpraktinkantInnen annehmen. Der Bundesfreiwilligendienst kann ab einem Alter von 27 Jahren für 18 Monate absolviert werden und bietet für diese Zeit ein Grundeinkommen. Melde Dich bei Interesse im Sukuma-Büro!

Hinweis: Stellenausschreibungen geben wir über unseren Newsletter bekannt.

Kontakt zum Sukuma-Büro...

Ansprechpartner für allgemeine Anfragen