Ausschreibung BUFDI

Bundesfreiwilligendienststelle für das Projekt „Stories of Change“

Sukuma arts e.V. bietet ab 1. Juli 2018 eine Bundesfreiwilligendienststelle im Medien- und Netzwerkprojekt "Stories of Change - Geschichten des Wandels" (www.stories-of-change.org) für einen Zeitraum von 12 bis 18 Monaten an.

Der Verein Sukuma arts macht Bildung für nachhaltige Entwicklung. Im Mittelpunkt unserer Projekte stehen der Kompetenzerwerb für nachhaltiges Handeln im Alltag sowie Fragestellungen zur Aus- und Mitgestaltung eines sozial-ökologischen Wandels im Sinne des Agenda21-Programms und der Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs).
In einem motivierten und bunten Team aus haupt- und ehrenamtlich Engagierten unterstützt Du in enger Zusammenarbeit mit der Koordinatorin das Projekt Stories of Change. Zu Deinen Aufgaben gehören unter anderem:

  • inhaltliche und konzeptionelle Unterstützung sowie Weiterentwicklung der Projektarbeit,
  • Netzwerkarbeit mit Dresdner Initiativen des Wandels bzw. lokalen nachhaltigen Unternehmen,
  • Organisation und Durchführung von Veranstaltungen, z.B. Filmpremierenabend im Dresdner Rathaus,
  • Organisation und Begleitung von Dreharbeiten über Akteure der Nachhaltigkeit,
  • Unterstützung der Postproduktion in enger Zusammenarbeit mit einer Filmproduktionsfirma,
  • redaktionelle Bearbeitung und Aktualisierung der Webseiteninhalte und Social Media Kanäle,
  • Betreuung von und Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen/Laienfilmteam,
  • Moderation und/oder Protokollierung von Teamtreffen,
  • Verfassen und Redigieren von Texten für E-Mails und öffentliche Kommunikation,
  • ggf. Entwicklung und Umsetzung eigener Kleinprojekte im Rahmen der Bundesfreiwilligendienststelle.

Wir freuen uns über eine*n Bewerber*in, die*der sich für das Themenfeld Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) begeistert und Lust auf die Arbeit mit visuellen Medien hat. Du hast Spaß an der Arbeit im Team und kannst sowohl gemeinschaftlich als auch eigenständig Lösungen für anstehende Herausforderungen und Probleme entwickeln? Außerdem verfügst Du über gute kommunikative Fähigkeiten in Wort und Schrift, hast Interesse am und Erfahrungen im Schreiben kurzer aussagekräftiger Texte? Dann komm ins Team und bereichere unsere Arbeit!

Der Umfang der Stelle beträgt etwa 30 h / Woche bei einer Kernarbeitszeit von 10 - 16 Uhr von Mo - Do. Bitte schicke Deine Bewerbung mit einem kurzen Motivationsschreiben und Lebenslauf bis spätestens 1. Mai 2018 an
info@stories-of-change.org. Kennlerngespräche mit der Projektkoordination sind am 7., 8. und 9. Mai geplant. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Hinweis:

Das Mindestalter für Bewerber*innen ist 27 Jahre. Die Vergütung einer Bundesfreiwilligendienststelle beläuft sich auf 250 € Taschengeld oder 200 € Taschengeld plus dem aktuellen Regelsatz zur Grundsicherung (HartzIV). Außerdem bist Du während Deiner Dienstzeit sozialversicherungspflichtig versichert und erhältst einen Ehrenamtsausweis, mit dem Du bei vielen Kultureinrichtungen Ermäßigung erhältst. Weitere Infos unter: www.bundesfreiwilligendienst.de. Bei Fragen ruf uns gern an unter (0351) 792 80 81.

Wir freuen uns auf Dich!

 

Es ist ein Logo mit der Auszeichnung der dresdner-agenda21 zu erkennen.

 

Kommentare sind deaktiviert