Sukuma Award: Das Ende vom Anfang

Sukuma Award: Das Ende vom Anfang

1.Klappe, die Letzte!

„Auf Anfang – und bitte“ sagte Potsdamer Regisseur Thomas Frick sehr häufig zu uns im Mai. Es hat sich gelohnt, denn nun haben wir die Dreharbeiten zu den diesjährigen Sukuma Award Spots unter dem Motto „Dein Urlaub hat Gewicht - Nachhaltiges Reisen“ abgeschlossen.

Ein Schauspieler wird beim Dreh am Flugzeugnotausgang mit einem Laubbläser benebelt.

Filmdreh Dresden Mai 2018 in Stölln

Bei traumhaftem Hollywood-Wetter haben wir mit dem/r Schauspieler*in Christian Mark und Katja Rogner an der Elbe gepicknickt und sind mit der "Lady Agnes" - eine IL-62 der ehemaligen DDR-Luftfahrtgesellschaft Interflug - in Stölln durchgestartet. Auch in Leipzig ließ uns das Wetter nicht im Stich und wir verwandelten ein Einfamilienhaus mit Badeteich in eine Filmkulisse, um eine Invasion von Tourist*innen und das Schlachtfeld, welches sie mitunter hinterlassen, filmisch einzufangen. Dabei unterstützte uns zum wiederholten Male die Leipziger Schauspielerin Annett Sawallisch sowie unzählige Statist*innen aus der freien Theaterszene vor Ort. Chemnitz bleibt uns in Erinnerung, weil wir mit tollen Action-Szenen sowie mit dem unschlagbaren Schauspieler*innen-Dreiergespann um Isabelle Weh, Michael-Paul Milow und Anne Diedering den betrieblichen Alltag im Reisebüro am Rosenhof ganz gründlich durcheinanderbrachten.

Zwei Kunden kippen vom Hocker im Reisebüro.

Filmdreh Chemnitz Mai 2018

Die Dreharbeiten sind für uns ein Projekthöhepunkt und jedes Jahr sind wir aufs Neue dankbar für so viel Unterstützung und Engagement. Ohne unser Filmteam um ravir film GbR, Thomas Frick und zahlreiche ehrenamtliche Unterstützung wäre die Umsetzung des Sukuma Awards undenkbar.

Wer die brandneuen Sukuma Spots, nach den Premieren in Leipzig, Chemnitz und Dresden miterleben möchte, den laden wir recht herzlich zur Vorführung am 6. August beim Palaissommer ein.

Mehr Fotos der Dreharbeiten findet ihr auf Facebook.

2. weitere Premierentermine:

Sukuma Award Premiere Filmnächte Chemnitz: 28.07.18
Sukuma Award Premiere Filmnächte am Elbufer Dresden: 26.07.18

3. neues Jahresthema:

In einer mehrheitlichen Abstimmung in der Louise 93 wurde nun auch bereits das neue Fokusthema für das Jahr 2018 festgelegt. Unter vielen interessanten Themenvorschlägen hat sich das brandaktuelle Thema "Digitalisierung und Automatisierung" durchgesetzt. Die Recherche im Team läuft nun auf Hochtouren. In Leipzig hat bereits der erste Infostand auf der Ökofete, dem größten Umweltfest Mitteldeutschlands, stattgefunden. Es bleibt also spannend!

4. Nominierung für einen Filmpreis

Filmdreh Beerdigung in Dresden 2016

NaturVision Filmfest ist ein Nachhaltigkeitsfilmfestival, welches vom 19. bis 22. Juli 2018 Filme zu Nachhaltigkeit, Kurzfilme zum Thema Plastik sowie Tier- und Naturdokus zeigt.
Für die Wettbewerbskategorie „Die Unendlichkeit des Plastik“ wurde der Sukuma- Award Spot "Die Beerdigung" aus 250 Einsendungen, als einer von zehn Kurzfilmen nominiert und ist in Ludwigsburg auf der Leinwand zu sehen.

Wir werden selber vor Ort sein und auch an dem Workshop zum Thema „nachhaltige Filmproduktion“ teilnehmen und neue Erkenntnisse sowie Informationen in unseren Projektalltag integrieren.

 

Kommentare sind deaktiviert