Projektkoordination YASunidos Deutschland

Mail: josephine.koch[at]yasunidos.org
Tel.: +49 151 22777868

 

Warum bin ich bei Sukuma?

"Die Hungerkrise, die Klimakrise, die Eurokrise, die Energiekrise, die Demokratiekrise oder die Flüchtlingskrise – die multiplen Krisen dieser Welt hängen in vielfacher Weise mit unserem westlichen Konsum-, Wirtschafts- und Entwicklungsmodell zusammen. Ich finde es gut, diese Zusammenhänge nicht nur verstärkt in das Bewusstsein der Öffentlichkeit zu tragen, sondern durch niedrigschwellige Projekte auch konkrete Handlungsalternativen zu entwickeln und mit einer kleinen Plattform ein Stück weit zu einer großen gesellschaftlichen Transformation beizutragen."

 

Ausbildung und Werdegang:

  • seit 2014: Projektkoordinatorin YASunidos Deutschland
  • 2014-2015: Vereins- und Projektkoordinatorin Sukuma arts e.V.
  • seit 2013: Aktivistin in der ecuadorianischen YASunidos-Bewegung
  • 2013-2014: Campaignerin bei Oilwatch Ecuador
  • 2013: Honorarkraft im Andenbüro der Rosa-Luxemburg-Stiftung Quito
  • 2011-2013: Freie Mitarbeiterin bei Sukuma arts e.V.
  • 2011-2012: Projektkoordinatorin bei "Youthinkgreen - Jugend denkt um.welt"
  • 2008-2010: Büroleiterin von Bürger.Courage e.V.
  • bis 2012: Studium Regionalwissenschaften Lateinamerika
  • bis 2011: Studium Politikwissenschaft, Soziologie und Germanistik